Hoppípolla
line
job

Anerkannte Pädagogische Fachkräfte gesucht

Wir sind eine Gruppe engagierter Eltern aus Neukölln und wünschen uns für unsere Kinder einen familiären Betreuungsort, den wir als Eltern zusammen mit den Pädagog:innen maßgeblich mitgestalten können.

Die Kita wird voraussichtlich Anfang 2021 in Rixdorf eröffnen. Es soll eine altersgemischte Gruppe mit 19-20 Kindern geben. Das Trägerkonzept ist durch die Prüfung der Kita-Aufsicht Neukölln gegangen. Wir haben Räume in Rixdorf gemietet, der Bauantrag ist genehmigt und der Fördermittelantrag befindet sich gerade in der Prüfung.

Im Konzept haben wir fünf Schwerpunkte gesetzt:
  • Soziale Gemeinschaft & Beziehung
  • Genderreflexion & Vermeidung von Rollenklischees
  • Vorurteilsbewusstsein & Diversität
  • Partizipation & Selbstbestimmung
  • Umweltbewusstsein & Nachhaltigkeit
  • Nun suchen wir pädagogische Fachkräfte (staatlich anerkannt), die Lust haben, mit uns gemeinsam das Abenteuer Hoppípolla zu unternehmen. Bist du interessiert oder hast du schon Erfahrung bzgl. genderreflektierter, diskriminierungskritischer, vorurteilsbewusster oder dekolonialer Erziehung? Bist du bereit, deine eigene Arbeit auch unter diesen Aspekten zu hinterfragen und dazuzulernen? Ist es dir wichtig, Kinder achtsam zu begleiten, ihnen Geborgenheit zu vermitteln und sie in ihrer Eigenständigkeit zu unterstützen? Bist du gerne draußen, auch im Herbst oder Frühling? Dann bewirb dich bei uns!

    Ein großer Teil unserer Kinder ist BIPOC (Schwarz, Indigen, People of Color) und das Schaffen eines geschützten Raumes für sie ist eines unserer Hauptanliegen. Daher streben wir an, dass BIPOC Erzieher:innen auch im Team entsprechend repräsentiert sind und möchten diese besonders zu einer Bewerbung ermutigen.

    Dann schreib uns gerne an

    bewerbung@hoppipolla-ev.de

    (mit CV ohne Bild)

    Bewerbungen von BIPoC- und LGBTINQ* sind sehr willkommen!

    Wir bieten dir:
  • viel Gestaltungsfreiraum
  • Gehalt angelehnt an TV-L 8a
  • 20-35 Stunden/Woche
  • 30 Urlaubstage bei einer Fünf-Tage-Woche, teilweise gekoppelt an Schließzeiten
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, externe Supervision, Konzepttage, Fachberatung
  • eine gleichberechtigte, teamorientierte Arbeitsweise
  • Zögert nicht, uns trotz der Covid-19 Pandemie zu schreiben, erste Gespräche können selbstverständlich per Videokonferenz oder mit Abstand im Freien stattfinden.

    Wir freuen uns, Dich kennenzulernen!

    Das Hoppípolla-Team